• 1
  • 2
  • 3 Südafrika
  • 4
  • 5 Cape Town Waterfront
  • 6 Gondwana
  • 7 Black Mountain
  • 8 Black Mountain
  • 9 Monte Rei
  • Portugal - Onyria Palmares
  • Litauen - Estonia
  • Südafrika - Pinnacle Point
  • Bulgarien - Thracian Cliffs
  • Südafrika - Kapstadt
  • Südafrika - Gondwana
  • Thailand - Black Mountain
  • Thailand - Black Mountain
  • Portugal - Monte Rei

Irland - Golf am Wild Atlantic Way oder im Inland

irland golf

Irland ist geradezu ein Golferparadies mit ausgezeichneten Golfplätzen in atemberaubender Umgebung. Die grüne Insel misst von Nord nach Süd 450 Kilometer bei einer Breite von 260 Kilometern. Über 400 Golfplätze bieten dem Golfer ein einzigartiges Paradies, man könnte auch grüne Spielwiese dazu sagen.

Irland hat uns Golfern aber noch mehr zu bieten, denn es verfügt über dreißig Prozent aller Links Courses weltweit, eingebettet in prachtvolle Küsten und Dünenlandschaften und zählen zu den besten der Welt.

Royal County Down in Newcastle reiht sich laut Umfragen unter die zehn besten Golfplätze der Welt ein. Aber auch andere Klassiker wie Royal Portrush, Lahinch, Ballybunion haben Weltruf. Es gibt noch weitaus mehr erwähnenswerte beeindruckende Golfplätze in Irland die Sie während Ihrem Golfurlaub in Irland besuchen sollten, wie z.B. The European Club, Old Head Golf Links, Tralee Golf Club, Carne Golf Links, Enniscrone Golf, Druids Glen, Portmarnock, Fota Island, Rosapenna, Mount Juliet Estate und The K Club Golf um nur einige zu nennen.

Auch im Landesinneren wurden in der langjährigen irischen Golfgeschichte viele Parkland Courses mit internationaler Spitzenklasse geschaffen.

Auch wenn man in Irland eigentlich nicht von bester Jahreszeit sprechen sollte, da die Links Courses das ganze Jahr über geöffnet sind und beste Spielbedingungen bieten, die Monate April bis Oktober bieten sich jedoch wegen der langen Tage an, da es bis spät abends noch hell ist und man so durchaus auch eine zweite Runde spielen kann.

Wer ohne eigene Golf Ausrüstung anreisen möchte, für den gibt es ausreichend Ausleihmöglichkeiten, auch schon bereits am Flughafen Dublin. PrimaGolfreisen organisiert für Sie schon alles vor Abreise, sprechen Sie uns einfach an, auch Caddies, Carts, Buggies etc., kann man teilweise schon im Voraus buchen. Am besten geeignet ist eine gehobene Freizeitbekleidung, da noch in vielen Clubs das Traditionelle gern gesehen wird. Auf alle Fälle sollten Sie Regenbekleidung aber auch Sonnenschutzmittel nicht vergessen. Bei den meisten Clubs ist das Golfen nur in Softspikes erlaubt.

Haben Sie Spaß und Freude und genießen Sie in ausgewählten top Golfhotels oder in einem der traditionellen Pubs an der irischen Westküste einen unvergesslichen Golfurlaub mit PrimaGolfreisen.

Gerne buchen wir Ihre Flüge ab Ihrem bevorzugten Flughafen sowie einen Mietwagen oder privaten Transfer zu den tagesaktuell günstigsten Preisen.
Wir reservieren Ihnen außerdem Tee Times auf den gewünschten Golfplätzen zu bevorzugten Zeiten.

Rundum sorglos Reisen mit PrimaGolfreisen

 

 

     

Mount Falcon Estate ****

Ballina, Co. Mayo - Irland

Details

Portmarnock Hotel & Golf Links ****

Portmarnock, Co. Dublin - Irland

Details

Mount Juliet Estate & Golf Club *****

Thomastown, Co. Kilkenny - Irland

Details

     

Druids Dlen Hotel & Golf Resort *****

Newtown Mount Kennedy, Co. Wicklow - Irland

Details

Rosapenna Hotel & Golf Resort *****

Letterkenny, Co. Donnegal - Irland

Details

 

 

Klimatabelle

  Januar Februar März April Mai  Juni Juli August September Oktober November Dezember
Temperatur °C max. Ø 8 9 10 13 15 18 20 19 17 14 9 8
Temperatur °C  min. Ø  2 2 3 3 6 9 11 10 9 5 3 2
 Regentage 13 11 10 11 11 11 13 13 12 12 12 13

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.